Zum Hauptinhalt springen

Schlafen auf der Nydeggbrücke

Wo bisher niemand logierte: Das alte Zollhäuschen am Ende der Nydeggbrücke ist nun ein Hotel. Im Bild das Wohnzimmer.
Duschen in der freistehenden Kabine.
Das Zollhaus ist neben dem Bärenpark.
1 / 4

Filigran ausgestattet

Matthias Keller, stellvertretender Geschäftsführer im Alten Tramdepot.

Stauraum für längere Aufenthalte fehlt

Auch nach Projekt buchbar