ABO+

SCB und YB erhalten Gastro-Preis, Klaus Künzli geehrt

Der SC Bern und der BSC Young Boys wurden mit dem Berner Gastrobär ausgezeichnet, weil sie viel Publikum in die Berner Restaurants locken. Klaus Künzli, ehemaliger Wirt des Bären Ostermundigen wurde ebenfalls gewürdigt.

Klaus Künzli erhielt den Preis für sein Lebenswerk.

Klaus Künzli erhielt den Preis für sein Lebenswerk.

(Bild: Raphael Moser)

Am Montag wurde im Kursaal zum 17. Mal in Folge der Gastrobär verliehen. Der Preis würdige herausragende Leistungen in der oder für die Berner Gastronomie, erklärt Tobias Burkhalter, Präsident von Gastro Stadt Bern und Umgebung. Die Jury hat heuer aber überraschenderweise nicht nur einen Preisträger gekürt, sondern gleich zwei: YB und SCB. «Wir wollen die sportliche Leistung der beiden Clubs anerkennen», erklärt Jurypräsident Nando Hepp, Geschäftsleiter des Bierhübeli.

jek

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt