Zum Hauptinhalt springen

Rekordversuch: Warum Wittwer dennoch feierte

Adrian Wittwer hat den Bodensee nicht bezwungen. Nach 17 Stunden im Wasser beendete er den Rekordversuch vorzeitig. Dennoch gab es einen Grund zu feiern.

Adrian Alejandro Wittwer macht sich startklar für seinen Rekordversuch.
Adrian Alejandro Wittwer macht sich startklar für seinen Rekordversuch.
Keystone
Am Freitagabend hatte er vor, 64 Kilometer durchzuhalten.
Am Freitagabend hatte er vor, 64 Kilometer durchzuhalten.
Keystone
...und gab am Samstag nach 27 Kilometern auf.
...und gab am Samstag nach 27 Kilometern auf.
Keystone
1 / 4

Kaum war er nicht mehr im Wasser, bereute er seinen Entscheid fast ein bisschen. «Ich fragte mich, ob ich nicht zu früh aufgegeben habe», sagt Adrian Alejandro Wittwer. Der Bolliger wollte am Wochenende als Erster den Bodensee auf dessen ganzen Länge zwischen Ludwigshafen und Bregenz durchschwimmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.