Ratten sorgen für Stromausfall

Biel

Am Dienstagnachmittag fiel in der Bieler Innenstadt der Strom aus. Grund dafür waren Ratten, welche in einer Trafostation einen Kurzschluss auslösten.

In Teilen der Bieler Innenstadt ist am Dienstagnachmittag der Strom ausgefallen. Grund dafür waren Ratten, welche in eine Trafostation eindrangen, zwischen zwei Drähte gerieten und einen Kurzschluss auslösten.

Wie Martin Kamber vom Energie Service Biel (ESB) auf Anfrage sagte, fiel der Strom um 13.48 Uhr aus. Ab 14.22 Uhr begann der ESB, den Strom in den betroffenen Strassen wieder einzuschalten und um 15.15 Uhr waren alle Kunden wieder mit Elektrizität versorgt. Kamber ergänzte damit eine Mitteilung seines Unternehmens.

Betroffen war das Gebiet zwischen Zentralplatz und Neumarktstrasse. Wie der Leiter Marketing und Vertrieb von ESB weiter sagte, ist es auch schon vorgekommen, dass Katzen einen Kurzschluss auslösten. Die beiden Ratten überlebten den Vorfall nicht.

ske/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt