Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Rassistisch sind die Witze nicht, aber man darf sie natürlich schlecht finden»

Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP): «Eine grosse Mehrheit kann sehr wohl trennen, wann es um einen Comedyauftritt geht und wann um einen ernsten politischen Auftritt.»
Berns Stapi spielte nicht auf der Klampfe, sondern auf der Klaviatur des Humors.
Die Nummer, eine gute Viertelstunde lang, ist eine lose Serie von Gags und Kalauern.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.