Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Quasi Hallenstadion-Charakter»

«Ein innovatives Projekt: Konzerte, Musicals, Grosskongresse und Messen - vier Fliegen auf einen Streich! Jetzt geht's and die umsichtige, architektonisch überzeugende und quartierverträgliche Fortsetzung.», so Alexander Tschäppät, Stadtpräsident Bern.
«An die Vergangenheit knüpfen wir gerne an und holen die Stars dorthin zurück, wo sie hingehören: In die Musik-Hauptstadt des Landes!», äusserte sich Phillipe Cornu, Appalooza productions GmbH.
«Für den Wirtschaftsstandort wäre die Realisierung eines Event- und Kongresscenters dieser grösse ein absolutes Plus und ein echter Beitrag zur lokalen Wertschöpfung.», äusserte sich Uwe E. Jocham, Direktionspräsident CSL Behring AG.
1 / 5

«Standortvorteil» dank zentraler Lage

SDA/jzu