Bern

Poststelle wird zur Agentur

BernDie Poststelle beim Viktoriaplatz in Bern schliesst und wird durch eine Agentur ersetzt. Neu erhält auch die Lorraine eine Postagentur.

Die Poststelle beim Viktoriaplatz soll zu einer Postagentur werden.

Die Poststelle beim Viktoriaplatz soll zu einer Postagentur werden. Bild: Urs Baumann

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Berner Stadtteil Breitenrain-Lorraine passt die Schweizerische Post ihr Angebot an. Zum einen wandelt der gelbe Riese die Poststelle beim Viktoriaplatz zu einer kleineren Postagentur um. Beim Agenturmodell arbeitet die Post mit Partnern zusammen, zum Beispiel mit Dorfläden, die für sie das Postgeschäft betreiben. In diesem Fall ist der Partner die Toppharm-Apotheke gleich nebenan.

Während beim Viktoriaplatz die Post ihr Angebot reduziert, lässt sie sich neu in der Lorraine nieder. Zehn Jahre nachdem die dortige Postfiliale ersatzlos gestrichen worden ist, geht im November dieses Jahres ebenfalls eine Postagentur in Betrieb.

Diese entsteht in der Buchhandlung Sinwel an der Lorrainestrasse 10. Gemäss Medienmitteilung der Post hätten vorgängig Gespräche mit der Stadt Bern und den betroffenen Quartierkommissionen stattgefunden.

Immer mehr Agenturlösungen

Vor rund einem Jahr gab die Post bekannt, ihr Poststellennetz umzubauen. Hauptbestandteil ist die Umwandlung von Poststellen in Agenturen. Bereits vor zehn Jahren hat die Post als Ersatz für geschlossene Poststellen Agenturen eröffnet.

Vor einem Jahr waren schweizweit 950 Agenturen in Betrieb. Bis ­Ende 2020 sollen es 1200 bis 1300 sein. (mib/pd)

Erstellt: 02.08.2018, 08:01 Uhr

Artikel zum Thema

Viele Kunden trauern ihrer Poststelle nach

Die Post will 460 Poststellen schliessen und ihre Dienste künftig in Postagenturen ­anbieten. Im hoch über Thun gelegenen Dorf Heimenschwand betreibt seit Februar ein Volg-Laden eine Postagentur. Viele Kunden haben sich noch nicht daran gewöhnt. Mehr...

Was eine Postagentur anbietet und was nicht

Bis 2020 will die Schweizerische Post rund 1300 Agenturen betreiben. Laut ihr bieten die Agenturen 97 Prozent des Angebots einer Poststelle an. Die Kunden sind aber nicht vollumfänglich damit zufrieden. Mehr...

Jetzt verlieren auch grosse Dörfer ihre Post

Im Kanton Bern gibt es derzeit noch 168 Poststellen. Nun ist klar: 76 Poststellen von ihnen droht in den nächsten drei Jahren die Umwandlung in eine Postagentur. Auch Dörfer mit über 4000 Einwohnern sind bei dieser Runde betroffen. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Sweet Home So richten Sie geschickter ein

Tingler Neuer Name, neues Glück

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...