Zum Hauptinhalt springen

Portemonnaie entrissen – Verdächtiger festgenommen

Am Mittwochvormittag ist in Bern einer Frau das Serviceportemonnaie entrissen worden. Ein mutmasslicher Täter wurde festgenommen. Die Polizei Bern sucht Zeugen.

Die Frau war am Mittwochmorgen um 10.30 Uhr auf dem Weg zur Poststelle an der Eigerstrasse, als ihr ein Mann unmittelbar vor der Filiale das Portemonnaie mit den Einnahmen des Vortages entriss.

Wie die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung schreibt, flüchtete der Täter anschliessend Richtung Monbijoustrasse und Giessereiweg.

Die Polizei konnte im Verlauf des Mittwochnachmittags einen Verdächtigen festnehmen. Um die genauen Umstände klären zu können, werden Zeugen des Entreissdiebstahls gesucht. Hinweise an: 031 634'41'11.

pkb/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch