Zum Hauptinhalt springen

Polizist fasst Dieb in seiner Freizeit

Ein Polizist und mehrere Passanten haben am Sonntag dafür gesorgt, dass zwei Diebe kurz nach ihrer Tat gefasst werden konnten.

Die beiden Diebe wurden kurz nach ihrer Tat festgenommen (Themenbild).
Die beiden Diebe wurden kurz nach ihrer Tat festgenommen (Themenbild).
Colourbox

Einem Mitarbeitenden der Kantonspolizei Bern ist in seiner Freizeit am Sonntag Nachmittag in der Stadt Bern ein Mann aufgefallen, der eine Handtasche, an der sich noch das Preisschild befand, auf sich trug.

Als der Polizist sich nach der Herkunft der Tasche erkundigte, ergriff der Mann die Flucht. Der Polizist vermochte den Flüchtenden jedoch zu stellen und hielt ihn bis zum Eintreffen einer Patrouille fest. Der Dieb gab an, die Tasche zuvor in einem Geschäft entwendet zu haben.

Gestoppt werden konnte auch ein Mann, der einer älteren Frau beim Waisenhausplatz die Handtasche entrissen hatte. Die Frau hatte um Hilfe gerufen, worauf zwei Passanten den Flüchtigen anhalten konnten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch