Zum Hauptinhalt springen

Polizei warnt vor Enkeltrickbetrügern

Die Berner Polizei warnt erneut vor sogenannten Enkeltrickbetrügern: Alleine diese Woche seien elf Betrugsversuche gemeldet worden.

In Bern gehen wieder die Enkeltrickbetrüger um. Betroffene werden von unbekannten Anrufern um Geld gefragt. (Symbolbild)
In Bern gehen wieder die Enkeltrickbetrüger um. Betroffene werden von unbekannten Anrufern um Geld gefragt. (Symbolbild)
Fotolia

Bei der Kantonspolizei Bern sind am Dienstag insgesamt elf Meldungen über Enkeltrick-Versuche ein eingegangen. Alleine neun Mal versuchten Unbekannte ihnen fremde, in der Stadt Bern wohnhafte Personen in ein Telefongespräch zu verwickeln, um so an deren Geld zu kommen.

Die unbekannten Täter gaben sich dabei jeweils als Bekannte oder Verwandte der angerufenen Person aus und gaben an, in Geldnöten zu stecken. Keiner der Betrugsversuche war erfolgreich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch