Zum Hauptinhalt springen

Polizei sucht fleissige Sprayer

Ende Juni wurden in Schwarzenburg zahlreiche Fassaden, Fenster, Verkehrsschilder und Abfalleimer verschmiert. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Besonders viele Schmierereien wurden im Gebiet Flüehli festgestellt. Karte: Google Maps

Patrouillen der Kantonspolizei Bern haben am Sonntag, 1. Juli, Sachbeschädigungen beim Oberstufenzentrum in Schwarzenburg festgestellt. Unbekannte hatten mit Farbe unter anderem an Fenstern, Fassaden und Abfalleimern die Tags «WMZ» und «ROD» angebracht.

In der Woche darauf gingen laufend weitere Meldungen zu gleichartigen Sachbeschädigungen in Schwarzenburg ein. Insbesondere im Gebiet Flüehli sowie an mehreren Örtlichkeiten rund um das Dorfzentrum wurden Schmierereien festgestellt. Betroffen waren beispielsweise Hausfassaden von Privatliegenschaften, Verkehrsschilder und Gemeindeeinrichtungen.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen wurden die Schmierereien in der Nacht vom Freitag, 29. Juni, auf Samstag, 30. Juni, verübt. Die Polizei hat nun einen Zeugenaufruf gestartet. Personen, die in der genannten Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch