Zum Hauptinhalt springen

Polizei schnappt zwei Autodiebe

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Montagmorgen in Bern hat die Kantonspolizei zwei junge Männer angehalten. Wie sich herausstellte, hatten diese am Sonntag zwei Autos geklaut.

Am frühen Montagmorgen hat die Kantonspolizei Bern gegen 1.30 Uhr auf der Polygonstrasse in Bern ein Auto gestoppt und den Fahrer sowie den Beifahrer kontrolliert. Wie sich herausstellte, war das Auto als gestohlen gemeldet und die Nummernschilder bei einem anderen Auto entwendet worden.

Ausserdem ergab ein Test, dass der Lenker unter Drogeneinfluss stand. Die beiden jungen Männer wurden vorübergehend festgenommen. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen konnte ein zweites entwendetes Auto mit falschen Nummernschildern sichergestellt werden.

Die beiden 19- beziehungsweise 20-Jährigen sind geständig, in der Nacht auf Sonntag in Bern in eine Autogarage eingebrochen zu sein und zwei Autos sowie weitere Autoschlüssel entwendet zu haben. Beide Männer besitzen keinen Führerausweis. Sie werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch