Zum Hauptinhalt springen

Polizei erwischt vier Sprayer auf frischer Tat

Die Kantonspolizei Bern hat in der Nacht auf Montag in Bern vier Sprayer in flagranti angehalten. Die Männer wurden auf eine Polizeiwache gebracht.

Am Sonntagnachmittag hatte sich ein Passant bei der Kantonspolizei Bern gemeldet. Er hatte an der Schänzlihalde ein «verdächtiges Verhalten» festgestellt, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Und tatsächlich: In der Nacht auf Montag beobachteten Polizisten vier unbekannte Männer, die sich einem Gebäude näherten, auf Leitern stiegen und mit Sprayen begannen.

Die Polizisten forderten daraufhin Verstärkung an. Die vier Sprayer versuchten zwar zu entwischen. Die Flucht war jedoch von kurzer Dauer: Die Männer wurden von der Polizei gefasst und auf eine Polizeiwache gebracht.

Die Männer im Alter zwischen 21 und 26 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch