Zum Hauptinhalt springen

Polit-Forum Käfigturm bald im Kornhaus?

Das Polit-Forum kann wegen fehlender Barrierefreiheit nicht im Käfigturm bleiben. Als neuer Standort kommt das Kornhaus infrage.

flo
Der Trägerverein kann die Räumlichkeiten im Käfigturm bis im Herbst 2021 mietfrei nutzen.
Der Trägerverein kann die Räumlichkeiten im Käfigturm bis im Herbst 2021 mietfrei nutzen.
Keystone

Das Polit-Forum Bern im Berner Käfigturm hat mittelfristig an diesem Standort keine Zukunft mehr. Grund dafür ist, dass die Räume im Turm aus dem 17. Jahrhundert nicht rollstuhlgängig gemacht werden können. Deshalb zieht das Polit-Forum eventuell ins Berner Kornhaus.

In einer am Montag veröffentlichten Antwort auf einen Stadtratsvorstoss schreibt der Berner Gemeinderat, der Verbleib des Polit-Forums im Käfigturm sei wegen der fehlenden Barrrierefreiheit «keine Option».

Ob sich das Gebäude rollstuhlgäng machen lasse, sei auf höchster Ebene untersucht worden, nämlich vom Berner Stadtpräsidenten, vom Vorsteher der kantonalen Bau- und Verkehrsdirektion und dem Leiter der städtischen Denkmalpflege. Trotz Tests mit einem treppensteigenden Rollstuhl sei keine befriedigende Lösung gefunden worden.

Ins 2. Obergeschoss

Bereits seit einiger Zeit sei das Problem der fehlenden Barrierefreiheit und somit der fehlende Zugang für alle im Käfigturm bekannt. Es würden Alternativen gesucht. Als «momentan bestmögliche Lösung» zeichne sich die Umsiedlung in frei werdende Räumlichkeiten des Kornhauses ab.

Dabei handelt es sich um die bisher von der Fachbibliothek für Gestaltung belegten Räumlichkeiten im 2. Obergeschosses des Kornhauses, wie bei Immobilien Stadt Bern auf Anfrage zu erfahren war. Die Bibliothek belegte 320 Quadratmeter und ist heute als «Bibliothek für Gestaltung Bern» an Berns Schänzlihalde zu Hause.

In der Antwort des Gemeinderats ist auch die Rede von einer «möglichen engeren organisatorischen und/oder inhaltlichen Zusammenarbeit» des Polit-Forums Bern mit dem Kornhausforum und den Kornhausbibliotheken. Eine solche werde geprüft.

Eingereicht hatte den Vorstoss die SVP-Fraktion im Berner Stadtrat. Sie schrieb darin schon 2017, der Käfigturm sei nicht rollstuhlgängig und damit als Sitz für ein Politforum ungeeignet. Es sei ein passender Standort zu finden. Der Berner Stadtrat erklärte das Postulat im März 2019 für erheblich.

Vom Bund zu einem Trägerverein

Das Polit-Forum war bis Mitte 2017 eine Institution des Bundes. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen Stadt Bern zusammen mit Kanton Bern, Burgergemeinde Bern und den beiden Landeskirchen. Dies, nachdem sich der Bund im Rahmen eines Sparprogramms zurückgezogen hatte.

Noch bis September 2021 ist allerdings der Bund Mieter der Räumlichkeiten, welche dem Kanton Bern gehören. Der neue Trägerverein kann diese laut der Antwort des Berner Gemeinderats bis zum Auslaufen des Mietvertrags im Herbst 2021 mietfrei nutzen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch