Bern

Planspiele zur Stapi-Wahl

BernIn vier Planspielen leisten wir uns die eine oder andere fantastische Spekulation zu den Wahlen ums Stadtpräsidium.

(Berner Zeitung)

Erstellt: 12.11.2016, 09:36 Uhr

Planspiele

Bei den Szenarien handelt es lediglich sich um Gedankenspiele. Die BZ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bei sämtlichen Berechnungen zu den verschiedenen Szenarien wurde die Sitzverteilung von Smartvote mit dem Hagenbach-Bischoff-Rechner berechnet. rah

Artikel zum Thema

Wer hat einen Stuhl, wenn die Musik aufhört?

Bern Wie wählt Bern in zwei Wochen, und welche Taktik bietet sich jetzt noch an? Politologe Daniel Bochsler wägt die Szenarien mit gebührender Zurückhaltung ab. Mehr...

Kandidierende wollen hoch hinaus

Alle Stapi-Kandidierenden möchten in die Höhe bauen. Das geht aus dem Fragebogen von Smartvote hervor. In Bern sind bereits mehrere Hochhäuser geplant. Mehr...

«Die Flut an Kandidaten fürs Stapi-Amt zeigt die Risse bei RGM»

Ende November wählt Bern eine neue Regierung und einen – oder eine – neue Stapi. Wie präsentiert sich die Ausgangslage drei Monate vor dem Urnengang? Eine Auslegeordnung mit dem Politologen und RGM-Gründer Werner Seitz. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Sweet Home Schmuckes Flechtwerk

Mamablog Von Erstgeborenen und Nesthäkchen

Service

Die Welt in Bildern

Feuerball: Sonnenaufgang über Kairo. (19. Juni 2018)
(Bild: /Mohamed Abd El Ghany) Mehr...