Zum Hauptinhalt springen

Pädophiler Rentner zu Freiheitsstrafe verurteilt

Der 70-Jährige, der sich 2011 in der Stadt Bern mehrfach an Nachbarskindern vergriffen hatte, ist zu einer Freiheitsstrafe von 32 Monaten verurteilt worden.

Ein 70-jähriger Rentner hat zwei 7-jährige Schüler mehrfach missbraucht. Der Mann wurde zu 32 Monaten Haft verurteilt.(Symbolbild)
Ein 70-jähriger Rentner hat zwei 7-jährige Schüler mehrfach missbraucht. Der Mann wurde zu 32 Monaten Haft verurteilt.(Symbolbild)
Fotolia

Ein Schulkollege zweier 7-jähriger Buben brachte die Sache ins Rollen: Er erzählte seiner Mutter, dass seine Gspändli jeweils zu einem Mann nach Hause gingen und dort seinen Penis anfassen oder in den Mund nehmen müssten. Die Mutter fragte einen der betroffenen Buben, was es damit auf sich habe. Doch er wollte nichts erzählen. Daraufhin wandte sie sich an eine Fachstelle. Als die Polizei den 70-jährigen Mann abholte und befragte, gab er den Missbrauch zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.