Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ossobukko passt Personalreglement an

In den Restaurants de Berner Ossobukko AG waren Videokameras installiert, mit denen auch Gespräche der Gäste belauscht werden konnten. Die Kameras wurden nach publikwerden des Skandals entfernt. Zur Ossobukko AG gehört das Café Diagonal.
Sassafraz in der Aargergergasse.
Steinhalle beim Historischen Museum
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin