Stichwort:: Universität Bern

News

Auf der ersten US-Raumstation flog ein Stück Bern mit

Bern Ein Film, der am Donnerstag an der Uni Bern vorgestellt wurde, zeigt: Das Weltraumprojekt Skylab von 1973 war doch kein Fehlschlag. Mehr...

Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

Forscher der Universität Bern und der Inselgruppe haben erstmals menschliche Innenohrzellen im Labor erzeugt. Dadurch sollen neuen Behandlungsmethoden für Hörprobleme erforscht werden. Mehr...

Jus-Student bekommt recht

Bern Aus­gerechnet die Rechtswissenschaftliche Fakultät verliert vor Gericht. Ein Student ­gewinnt im Fall um die ­Prüfung, bei der ein Teil der Fragen den Prüfungsteil­nehmern bekannt war. Mehr...

Ein Komet lüftet seine Geheimnisse

Bern Am Donnerstagabend wurden die wichtigsten Ergebnisse der Rosetta-Mission vorgestellt. Vor vier Jahren setzte die Weltraumsonde Rosetta einen Lander auf dem Kometen Tschuri ab und lieferte Unmengen an Daten. Mehr...

Die Hintertür zur Medizin bleibt verriegelt

Bern Bis vor zwei Jahren liess sich die Hürde fürs Medizinstudium an der Uni Bern umgehen: Wer zuerst Zahnmedizin studierte, konnte ohne Zeitverlust das Studium wechseln. Das ist vorbei. Mehr...

Liveberichte

BZ-Talk mit Kathrin Altwegg

Am Dienstag zu Gast am BEA-Messestand der Berner Zeitung war Kathrin Altwegg, Astrophysikerin der Universität Bern. Mehr...

Vorschau

Die Polen-Fraktion

Der VBC Uni Bern startet am Sonntag in Luzern mit einem neuen Team in die NLA-Saison. Trainer Mikolaj Ostrowski holte gleich drei polnische Landsleute. Mehr...

Interview

«Intelligenz kann auch nur ein Unfall sein»

Der Astrophysiker Daniel Anger­hausen jagt beruflich Ausserirdische. Er plädiert dafür, alle UFO-Erscheinungen ernst zu nehmen. Es könne gut sein, sagt er, dass es ausserirdisches Leben gebe, wir es aber nicht erkennen. Mehr...

VIDEO

«Wir wollen zurück auf den Mond und dort auch bleiben»

Er wuchs in Heiligenschwendi auf und ist heute Wissenschaftsdirektor der US-Raumfahrtbehörde Nasa: Thomas Zurbuchen über seinen Bezug zur Schweiz und Donald Trumps Raumfahrtpläne. Mehr...

Karriere? An der Uni hat frau wenig Chancen

Auf dem Papier forciert die Uni Bern die Gleichstellung. Doch nur jeden fünften Lehrstuhl besetzt eine Frau. «Die Universität muss ein Vorbild sein für die Gleichstellung», findet die Theologin Silvia Schroer. Mehr...

«Ich bin überzeugt, wir sind nicht allein»

Der Berner Astronom Willy Benz leitet als erster Schweizer eine Weltraummission. Ende 2018 wird der Satellit Cheops in die Erdumlaufbahn geschossen. Von dort soll er ferne Planeten ausmessen – und helfen, nach Leben im All zu suchen. Mehr...

«Solche Tests für Imame sind sinnvoll»

Bern Kann man Fundamentalisten mit einem Test entlarven? Ja, sagt Isabelle Noth. Das von der Berner Professorin entwickelte Verfahren ist für Asylseelsorger Pflicht – und in Zukunft vielleicht auch für Imame. Mehr...

Hintergrund

Medizinstudenten bringen Universität an die Grenze

Am 17. September beginnen 320 Studenten in Bern ihre Medizinausbildung. Die 100 zusätzlichen Plätze sind für die Universität eine Herausforderung. Mehr...

Vorlesungen der Berner Seniorenuni sind ein Renner

Bern Bis zu 500 Personen strömen an die Vorlesungen der Seniorenuni Bern. Danach diskutieren die älteren Semester an einem Stammtisch weiter. Mitte September startet das neue Programm. Mehr...

Stadtberner Nächte sind nicht überall gleich warm

Bis zu 4 Grad beträgt in ­warmen Sommernächten die Temperaturdifferenz ­zwischen Innenstadt und ­Umgebung. Dies zeigt eine Studie der Universität Bern. Mehr...

Wenn atomare Teilchen spuken

Forscher der Universität Bern beschäftigen sich mit einem physikalischen Mysterium, über das Albert Einstein den Kopf ­geschüttelt hat. Es geht um eine spukhafte Fernwirkung atomarer Teilchen. Mehr...

Schweizer Touristen sind die grössten Klimasünder

SonntagsZeitung Tourismus trägt erheblich mehr zum Klimawandel bei als bisher angenommen. Die Schweizer tun sich negativ hervor. Mehr...


Auf der ersten US-Raumstation flog ein Stück Bern mit

Bern Ein Film, der am Donnerstag an der Uni Bern vorgestellt wurde, zeigt: Das Weltraumprojekt Skylab von 1973 war doch kein Fehlschlag. Mehr...

Menschliche Hörzellen aus dem Reagenzglas

Forscher der Universität Bern und der Inselgruppe haben erstmals menschliche Innenohrzellen im Labor erzeugt. Dadurch sollen neuen Behandlungsmethoden für Hörprobleme erforscht werden. Mehr...

Jus-Student bekommt recht

Bern Aus­gerechnet die Rechtswissenschaftliche Fakultät verliert vor Gericht. Ein Student ­gewinnt im Fall um die ­Prüfung, bei der ein Teil der Fragen den Prüfungsteil­nehmern bekannt war. Mehr...

Ein Komet lüftet seine Geheimnisse

Bern Am Donnerstagabend wurden die wichtigsten Ergebnisse der Rosetta-Mission vorgestellt. Vor vier Jahren setzte die Weltraumsonde Rosetta einen Lander auf dem Kometen Tschuri ab und lieferte Unmengen an Daten. Mehr...

Die Hintertür zur Medizin bleibt verriegelt

Bern Bis vor zwei Jahren liess sich die Hürde fürs Medizinstudium an der Uni Bern umgehen: Wer zuerst Zahnmedizin studierte, konnte ohne Zeitverlust das Studium wechseln. Das ist vorbei. Mehr...

Warum wir Regeln nicht befolgen

Manche Menschen reagieren auf Vorschriften mit Verweigerung – Berner Forscher haben herausgefunden wieso. Mehr...

Warum können wir die Finger nicht vom Handy lassen?

Vibriert das Smartphone in der Tasche, verspüren viele Menschen den starken Druck, das Handy sofort zu zücken. Forscher der Uni Bern fragten sich: Warum ist das so? Mehr...

Grundstein für neues Uni-Laborgebäude gelegt

Bern Die Universität Bern erhält am Rand des Insel-Areals für rund 150 Millionen Franken einen neuen Laborbau. Am Freitag ist der Grundstein für den Neubau gelegt worden. Mehr...

Berner Teleskop auf dem Weg ins All

Das an der Universität Bern entwickelte Weltraumteleskop Cheops wurde nach Madrid verfrachtet. Dereinst soll ­es Planeten ausserhalb des Sonnensystems unter­suchen. Mehr...

«Wir wollen aus eigener Kraft innovative Wege gehen»

Der Berner Unirektor Christian Leumann sieht die Idee einer Berner Medizin-ETH skeptisch. Er schlägt vor, eine Berner Fakultät für Engineering zu schaffen. Mehr...

Uni zieht Lehren aus dem Prüfungsfall

Bern Die Universität Bern hat eine Prüfung, deren zentrale Fragen den Studenten bekannt waren, zu Recht wiederholt. Das hat ihre Rekurskommission entschieden. Mehr...

Berner Forscher entwickeln Roboter für Wirbelsäulenoperationen

Sensoren, die 100-mal sensibler sind als die Hand eines Chirurgen: Mit einer neuen Technologie sollen Eingriffe an der Wirbelsäule präziser und sicherer werden. Mehr...

Migrantenkinder bleiben häufiger sitzen

SonntagsZeitung Kinder von Zuwanderern haben mehr Mühe mit dem Gymnasium oder der Lehre als Schweizer Kinder. Auch weil die Eltern zu ehrgeizig sind. Mehr...

Prüfungsdebakel: Streit geht weiter

Bern Weil Studierende an der Uni Bern die Lösungen einer Prüfung bereits kannten, musste sie wiederholt werden. Sieben Beschwerden dagegen sind noch hängig. Die StudentInnenschaft macht der Uni nun Vorwürfe. Mehr...

Keine Beschwerden gegen Nein zu legalem Cannabis

Weder die Uni Bern, noch die für das Pilotprojekt zum Verkauf von legalem Cannabis angedachten Städte erheben Beschwerde gegen das Verbot des Bundes. Mehr...

BZ-Talk mit Kathrin Altwegg

Am Dienstag zu Gast am BEA-Messestand der Berner Zeitung war Kathrin Altwegg, Astrophysikerin der Universität Bern. Mehr...

Die Polen-Fraktion

Der VBC Uni Bern startet am Sonntag in Luzern mit einem neuen Team in die NLA-Saison. Trainer Mikolaj Ostrowski holte gleich drei polnische Landsleute. Mehr...

«Intelligenz kann auch nur ein Unfall sein»

Der Astrophysiker Daniel Anger­hausen jagt beruflich Ausserirdische. Er plädiert dafür, alle UFO-Erscheinungen ernst zu nehmen. Es könne gut sein, sagt er, dass es ausserirdisches Leben gebe, wir es aber nicht erkennen. Mehr...

VIDEO

«Wir wollen zurück auf den Mond und dort auch bleiben»

Er wuchs in Heiligenschwendi auf und ist heute Wissenschaftsdirektor der US-Raumfahrtbehörde Nasa: Thomas Zurbuchen über seinen Bezug zur Schweiz und Donald Trumps Raumfahrtpläne. Mehr...

Karriere? An der Uni hat frau wenig Chancen

Auf dem Papier forciert die Uni Bern die Gleichstellung. Doch nur jeden fünften Lehrstuhl besetzt eine Frau. «Die Universität muss ein Vorbild sein für die Gleichstellung», findet die Theologin Silvia Schroer. Mehr...

«Ich bin überzeugt, wir sind nicht allein»

Der Berner Astronom Willy Benz leitet als erster Schweizer eine Weltraummission. Ende 2018 wird der Satellit Cheops in die Erdumlaufbahn geschossen. Von dort soll er ferne Planeten ausmessen – und helfen, nach Leben im All zu suchen. Mehr...

«Solche Tests für Imame sind sinnvoll»

Bern Kann man Fundamentalisten mit einem Test entlarven? Ja, sagt Isabelle Noth. Das von der Berner Professorin entwickelte Verfahren ist für Asylseelsorger Pflicht – und in Zukunft vielleicht auch für Imame. Mehr...

«Ich studiere den Zufall»

Hoher Besuch in Bern: Martin Hairer war Gast an den diesjährigen Einstein Lectures der Universität Bern und der Albert-Einstein-Gesellschaft. Der Mathematiker ist Träger der Fields-Medaille, die als Nobelpreis der Mathematik gilt. Mehr...

«Es tut gut, das Sterben immer wieder ein wenig zu üben»

Um besser sterben zu können, müssen wir investieren – und zwar vor allem in gute Freunde, sagt Steffen Eychmüller, Inhaber der neuen Professur für Palliative Care an der Universität Bern. Mehr...

«Ich verstehe die Tierschützer»

Bern Am 28. Februar entscheiden die Bernerinnen und Berner über den Laborneubau und die Zucht für Versuchsmäuse der Universität Bern. Ein Nein würde an der Anzahl Tierversuche nichts ändern, sagt Vizerektor Christian Leumann. Mehr...

«Palmyra ist eine Geisel der IS-Terroristen»

Der Westen fürchtet um das Kulturerbe in Syriens Oasenstadt Palmyra. Noch haben die IS-Terroristen nicht in den weltbekannten Ruinen gewütet, weiss Mirko Novák, Archäologe an der Universität Bern. Mehr...

«Es ist ein Märchen, dass Whatsapp die Sprache ruiniert»

INTERVIEW Wie verändern SMS und Whatsapp unsere Sprache? Linguistin Charlotte Meisner über Klassen-Chats, Anglizismen und Smileys. Mehr...

Uni-Rektor sieht bereits negative Folgen

Die Sistierung der Forschungsabkommen mit der EU hat an der Universität Bern bereits Auswirkungen, sagt deren Rektor Martin Täuber. Zurück zum alten System funktioniere nur bedingt. Mehr...

«Die Schweiz ist keine Insel mehr»

Interview Schweizer Gerichte haben 2012 mehr Urteile gesprochen als je zuvor. Der Berner Strafrechtsprofessor Jonas Weber deutet die neusten Zahlen – und sagt, was das mit Kriminaltouristen zu tun hat. Mehr...

«Das wird die Türkei verändern»

Die Türkei ist ein beliebtes Ferienland der Schweizer. Obschon sich jetzt eine Entspannung abzeichnet, glaube er nicht, dass sich die Proteste rasch legten, sagt Christoph Ramm, Türkei-Spezialist an der Uni Bern. Mehr...

«Grundbedingung ist in jedem Fall die Transparenz»

Bern Die Kritik kommt von innen: 27 Wissenschaftler monieren in einem Appell die wachsende Bedeutung des Unisponsorings durch Unternehmen. Der Berner Staatsrechtler Markus Müller ist einer der Wortführer des professoralen Widerstands. Mehr...

«Solche Brocken sind enorm klein»

Video Warum gab es beim Meteoriteneinschlag in Russland keine Vorwarnzeit? Der Astronom Thomas Schildknecht, Professor in Bern, schildert die enormen Herausforderungen im Videointerview. Mehr...

Medizinstudenten bringen Universität an die Grenze

Am 17. September beginnen 320 Studenten in Bern ihre Medizinausbildung. Die 100 zusätzlichen Plätze sind für die Universität eine Herausforderung. Mehr...

Vorlesungen der Berner Seniorenuni sind ein Renner

Bern Bis zu 500 Personen strömen an die Vorlesungen der Seniorenuni Bern. Danach diskutieren die älteren Semester an einem Stammtisch weiter. Mitte September startet das neue Programm. Mehr...

Stadtberner Nächte sind nicht überall gleich warm

Bis zu 4 Grad beträgt in ­warmen Sommernächten die Temperaturdifferenz ­zwischen Innenstadt und ­Umgebung. Dies zeigt eine Studie der Universität Bern. Mehr...

Wenn atomare Teilchen spuken

Forscher der Universität Bern beschäftigen sich mit einem physikalischen Mysterium, über das Albert Einstein den Kopf ­geschüttelt hat. Es geht um eine spukhafte Fernwirkung atomarer Teilchen. Mehr...

Schweizer Touristen sind die grössten Klimasünder

SonntagsZeitung Tourismus trägt erheblich mehr zum Klimawandel bei als bisher angenommen. Die Schweizer tun sich negativ hervor. Mehr...

Singapur liegt auch in der Schweiz

Eine Gruppe von vorwiegend Berner Historikern möchte den Blick auf die Geschichte der Schweiz erweitern: weg vom Sonderfall, hin zur Schweiz als Teil globaler Machtpolitik, die etwa auch in Singapur wirkte. Mehr...

Feministisches Feuer aus China

Die Schriftstellerin Xialou Guo arbeitet wie eine Berserkerin, legt sich mit dem offiziellen China an und liest am Dienstag in Bern. Mehr...

Vom Raketenbauer zum Chef-Astronom

PORTRÄT Willy Benz von der Abteilung Weltraumforschung und Planetologie der Uni Bern kennt die Europäische Südsternwarte (ESO) bestens. Nun wird er Chef des ESO-Rats. Mehr...

Kunstlicht mit Nebenwirkungen

Diemtigtal Strassenlampen stören nachtaktive Insekten beim Bestäuben, sodass die Pflanzen weniger Samen bilden. Diesen Verlust können auch Tagbestäuber nicht kompensieren, wie im Diemtigtal nachgewiesen wurde. Mehr...

Botox gegen Depressionen

Botox bügelt Falten im Alter aus. Das Nervengift soll aber auch gegen Depressionen helfen. An der Universitätsklinik Bern werden bereits Patientinnen und Patienten nach der neuen Methode behandelt. Mehr...

VIDEO

Wie Berner Forscher einen Gletscher röntgen

Erstmals ist es Forschern der Universität Bern gelungen, auf dem Jungfraujoch einen Gletscher zu röntgen. Die dafür notwendigen Kameras blicken durch mehrere Hundert Meter dicken Fels. Mehr...

Weltverbesserer? Nein, danke!

Der Berner Professor Peter Messerli ist vom UNO-Generalsekretär persönlich zum Co-Leiter des ersten Welt­nachhaltigkeitsberichts berufen worden. Bern steigt damit in die Champions League der Nachhaltigkeitsforschung auf. Mehr...

Dieser Forscher geht dem Wasser auf den Grund

Bern Woher kommt das Wasser auf der Erde? Was macht das Wasser im Erdinnern? Und können Satelliten künftig vor Hochwassern warnen? Solche und andere Fragen rund ums Wasser beschäftigen Forscher aus unterschiedlichen Fakultäten der Uni Bern. Mehr...

Für Maus und Mensch

Bern Der geplante Laborneubau an der Murtenstrasse in Bern löst eine Grundsatzdebatte über Tierversuche aus. Ein Besuch im Versuchslabor der Universität Bern, wo jährlich über 17'000 Tiere im Dienste der Wissenschaft ihr Leben lassen. Mehr...

Studentinnen behaupten sich in Männerdomäne

Bern Vor zehn Jahren haben Studentinnen in Bern Neuland betreten. Sie gründeten die erste reine Studentinnenverbindung. Seither waren fast fünfzig Frauen in der Auroria aktiv. Mehr...

Stichworte

Autoren

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen