Zum Hauptinhalt springen

Orangerie Elfenau füllt sich mit Orchideen

Erstmals seit fünf Jahren findet in Bern wieder eine grosse Orchideenausstellung statt.

Im Gegensatz zu diesem gemeinen Sumpfwurz, der am Ufer der Saane wächst, werden an der Ausstellung auch Orchideen zu sehen sein, die man sonst nicht zu Gesicht kriegt.
Im Gegensatz zu diesem gemeinen Sumpfwurz, der am Ufer der Saane wächst, werden an der Ausstellung auch Orchideen zu sehen sein, die man sonst nicht zu Gesicht kriegt.
Susanne Keller

Die Orangerie Elfenau steht vom 18. bis 21. Februar im Zeichen der eleganten Gewächse, wie die Stadt Bern und die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Die letzte Orchideenausstellung im Jahr 2011 lockte mehr als 16'000 Besucher in die Elfenau. Auch diesmal soll eine aussergewöhnlich grosse Auswahl an Orchideen zu sehen sein.

Aussteller sind Schweizer Orchideenvereine sowie Züchter aus Europa, Thailand und Taiwan. Ein Markt bietet die Gelegenheit zum Kauf der faszinierenden Pflanzen.

SDA/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch