Zum Hauptinhalt springen

Notlandung im Kornfeld

Am Samstagmittag hatten zwei Helikopterpiloten Glück. Sie kamen mit dem Schrecken davon.

Ein Heli im Kornfeld: Zwei Piloten mussten in Wichtrach notlanden.
Ein Heli im Kornfeld: Zwei Piloten mussten in Wichtrach notlanden.
zvg

Auf ihrem Flug von Eriz nach Belpmoos mussten ein Fluglehrer und sein Schüler ihren Helikopter in einem Kornfeld in Wichtrach notlanden. Wie von der Kantonspolizei zu erfahren war, sass der Lehrer, nicht der Schüler am Steuer. Verletzt wurde niemand. Der Grund für die Notlandung ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Diese nimmt nicht die Kantonspolizei, sondern die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle auf, wie die Polizei mitteilte. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch unbekannt.

BZ/sl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch