Zum Hauptinhalt springen

Notfalldienst: Die Ärzte machen weiter

Die Ärzte aus Stadt und Region Bern behalten den Notfalldienst in ihrer Hand. Trotzdem müssen sie sich nun zusammenraufen.

«Wir sind davon abgekommen, diese Aufgabe an den Kanton zurückzugeben», so Daniel Marth.
«Wir sind davon abgekommen, diese Aufgabe an den Kanton zurückzugeben», so Daniel Marth.
zvg

Die Ärzte aus Stadt und Region Bern haben sich ausgesprochen. Und an der Mitgliederversammlung beschlossen, dass sie den ärztlichen Bezirksverein Bern Regio am Leben erhalten. Vor allem aber soll die Regionalsektion der kantonalen Ärztegesellschaft auch in Zukunft den allgemeinen Notfalldienst organisieren: «Wir sind davon abgekommen, diese Aufgabe an den Kanton zurückzugeben», sagt Vizepräsident Daniel Marth auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.