Zum Hauptinhalt springen

Noch kein Bedürfnis nach Nacht-Kitas

Kinderkrippen in der Stadt Zürich bieten neu eine Rundumbetreung an – auch in der Nacht. In Bern ist dies noch kein Thema – es könnte aber eins werden, erklärt der Leiter des Jugendamts Bern gegenüber bernerzeitung.ch

In Bern ist Rundumbetreuung in Kitas noch kein Thema.
In Bern ist Rundumbetreuung in Kitas noch kein Thema.
Keystone

Eltern können ihre Kindern in Zürich nun auch nachts in Kinderkrippen betreuen lassen, wie «20 Minuten» in der Ausgabe vom Dienstag berichtete. Das Angebot kostet 90 Franken, inklusive Essen, Schlafen, Abendprogramm und Wachpersonal für die ganze Nacht. Eine Vorreiterrolle übernimmt dabei die GFZ Kita 10a. Weitere Kitas wollen sich dem Angebot anschliessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.