Zum Hauptinhalt springen

Nicht alle wollen mehr Geld aufwerfen

Saniert, erweitert, attraktiver gemacht: Der Wislepark Worb bietet nebst dem Schwimmbad und der Eishalle heute auch einen Wellness- und Fitnessbereich und ein Restaurant. Doch zur Sicherung der Zukunft soll die Gemeinde jährlich 400'000 Franken mehr bezahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema