Zum Hauptinhalt springen

Neuzuziehende lernen ihr Quartier kennen

Am Samstag, 25. Mai, finden zum zwölften Mal in allen sechs Berner Stadtteilen Begrüssungsveranstaltungen für Neuzuziehende statt. Organisiert werden die Anlässe von den Quartierorganisationen in Zusammenarbeit mit der Stadt Bern.

Neuzuziehende der Innenstadt Bern treffen sich am Samstag, 25. Mai, um 10 Uhr auf dem Rathausplatz um das Quartier kennenzulernen.
Neuzuziehende der Innenstadt Bern treffen sich am Samstag, 25. Mai, um 10 Uhr auf dem Rathausplatz um das Quartier kennenzulernen.
Peter Rothacher

Mitglieder des Gemeinderats, der Stadtratspräsident sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Quartierorganisationen der sechs Stadtteile begrüssen zum zwölften Mal in Folge die Neuzuziehenden der Stadt Bern in ihrem neuen Lebensumfeld. Rund 320 Personen haben sich angemeldet.

Auf einem Spaziergang durch das jeweilige Wohnquartier erfahren die Teilnehmenden viel Nützliches und Interessantes, aber auch Überraschendes aus der Geschichte und dem Alltag des Quartiers. Beim anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, Kontakte zu Quartierbewohnern zu knüpfen und an den Informationsständen wird viel Wissenswertes über die Angebote und Partizipationsmöglichkeiten im Quartier abgegeben.

Weitere Auskünfte zur Begrüssungsveranstaltung erteilt Manuela Angst, Stadtkanzlei, Leiterin Beziehungspflege und Repräsentation, Telefon 031 321'69'32. Mehr Informationen zum Thema «Leben in Bern» können hier gefunden werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch