Zum Hauptinhalt springen

Neues Zentrum für den Mattenhof

Nach dem Wegzug der Grossmetzgerei Meinen soll das Areal im Berner Mattenhof zu einem neuen Zentrum fürs Quartier umgestaltet werden. Geplant sind zweihundert Wohnungen und Einkaufsmöglichkeiten.

Zweihundert Wohnungen, Läden und Platz für Dienstleistungsbetriebe: So soll das heutige Meinen-Areal im Berner Mattenhofquartier aussehen, wenn die Grossmetzgerei weggezogen ist. Meinen hat das Areal vor vier Jahren der Personalvorsorgestiftung der Ärzte und Tierärzte (PAT) verkauft. Am Montag orientierte die PAT über ihre Pläne für die heutige Gewerbe- und Industriezone.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.