Zum Hauptinhalt springen

Neues Restaurant in der Matte

Suresh, der langjährige Wirt des Restaurants Fischerstübli in der Matte, wechselt das Lokal. Er eröffnet anfangs März schräg gegenüber vom Fischerstübli das Restaurant Suresh.

Das Wirtepaar Suresh und seine Frau Nina Bollhalder vom Fischerstübli eröffnet im März das Restaurant Suresh.
Das Wirtepaar Suresh und seine Frau Nina Bollhalder vom Fischerstübli eröffnet im März das Restaurant Suresh.
Beat Mathys

Während 16 Jahren leitete Suresh das alteingesessene Fischerstübli mit seiner lauschigen Sommerterrasse. Ende Februar wechselt er ins ehemalige Restaurant Santorini, schräg gegenüber dem Fischerstübli.

Dessen Wirt, der Grieche Nikos Nikolakopoulos, ist ausgezogen und nach Thun disloziert. Den Auszug aus dem Fischerstübli begründet Sureshs Frau und Geschäftsführerin Nina Bollhalder damit, dass der Mietvertrag ausgelaufen sei und neue Vertragsbedingungen gelten würden. Der Mietzins am neuen Standort – das Haus gehört der Wohnbaugenossenschaft Bern – sei geringer als im Fischerstübli. Konkreter wollte sie nicht werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.