Zum Hauptinhalt springen

Neue Rodelbahn auf dem Gurten schwungvoll eröffnet

Seit Dienstag dürfen sich die Besucher des Gurtens über eine neue Attraktion freuen. Die Rodelbahn wurde bei der Eröffnung bereits von Weltmeisterin Martina Kocher getestet. Bei trockenem Wetter ist die Bahn ab sofort täglich geöffnet.

Fans der Geschwindigkeit können sich jetzt auf dem Gurten austoben. Geschmeidig in den Hang eingefasst, schlängelt sich die neue Rodelbahn 500 Meter den Berner Hausberg hinunter. Am Dienstag wurde sie offiziell eingeweiht. «Wir sind nicht hier zum Reden, sondern zum Rodeln», eröffnete Rolf Meyer von der Gur­tenbahn den Anlass und lud die geladenen Gäste nach der Ein­weihungsfahrt zum Schnupperrodeln ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.