Neue Publibike-Stationen in Köniz

Köniz

Publibike expandiert in die Agglomeration: Bereits ab Mitte März wird es auch in Köniz mehrere Veloleihstationen geben.

Gehören ab März auch zum Ortsbild von Köniz: Die Publibikes.

Gehören ab März auch zum Ortsbild von Köniz: Die Publibikes.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Trotz des Debakels um das Publibike-Veloverleihsystem in der Stadt Bern expandiert die Firma wie geplant nach Köniz, wie Energy Bern am Mittwoch vermeldet. Jedoch etwas später als geplant. Ursprünglich hätten schon im Oktober die ersten Stationen in Köniz entstehen sollen.

Nun wird es Mitte März. «Dann werden wir den Leuten verraten, wo diese Stationen sind», sagt Publibike-Sprecherin Katharina Merkle gegenüber Energy Bern. Gegen 20 sollen es werden. Mit nur zwei, drei Stationen habe der Nutzer nicht viel davon. «Dann muss ich es immer an der gleichen Station zurückbringen, an der ich es ausgeliehen habe. Das ist nicht der Sinn von Bike-Sharing», sagt Merkle weiter.

Das Publike-Netz soll künftig in der Agglomeration noch weiter ausgebaut werden, etwa in die Vorortsgemeinden Ittigen und Ostermundigen.

sih/Energy Bern

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt