Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nause entschuldigt sich bei den YB-Fans

Der mobile Zaun wird an einem Kabel angehängt und über die Winkelriedstrasse gezogen.
Im Hintergrund das Stade de Suisse. Der Aufbau wurde geübt, während das Spiel lief. Der Zaun wurde jedoch wieder in die Container eingerollt, damit der Verkehr auf der Winkelriedstrasse zirkulieren konnte.
«Es gab nur einen kurzen Einsatz nach dem Spiel, als Fans am Gitterzaun rüttelten.»
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin