Zum Hauptinhalt springen

Nach über 50 Jahren zieht Coop in eine neue Filiale

Am Donnerstag wird der neue Supermarkt im Dorfzentrum eröffnet.

Hat ausgedient: die 50-jährige Coop-Filiale am Dorfplatz. (Archivbild)
Hat ausgedient: die 50-jährige Coop-Filiale am Dorfplatz. (Archivbild)
Andreas Blatter

Während mehr als 20 Jahren liebäugelte der Detailhändler Coop mit einer neuen Filiale in Münsingen. Denn das bisherige, über 50-jährige Geschäft am Dorfplatz entsprach schon seit längerem nicht mehr den Vorstellungen von Coop und seinen Kunden.

Nun aber ist es doch so weit: Am Donnerstag wird im Erdgeschoss des neuen Dorfzentrums ein Supermarkt eröffnet. Er ist knapp 2000 Quadratmeter gross und verfügt über Selbstbedienungskassen. Geleitet wird die Filiale von Susanne Moser. Bis Samstag wird die Eröffnung gefeiert. Derweil schloss der alte Laden am Mittwochabend zum letzten Mal seine Türen.

Zusammen mit der Frutiger AG investiert Coop um die 50 Millionen Franken ins neue Münsinger Dorfzentrum. Dieses befindet sich nicht weit der alten Filiale am Dorfplatz, eingeklemmt zwischen der Bank SLM und dem Restaurant Traube.

In drei Gebäuden werden insgesamt 35 Mietwohnungen errichtet, die ab März 2019 bezugsbereit sind. Die 12 Eigentumswohnungen in einem vierten Gebäude sind hingegen schon ab November bezugsbereit. Diesen Samstag findet ein Tag der offenen Tür statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch