Zum Hauptinhalt springen

Nach Schulhausbrand: Unterricht findet statt

Mehrere Löschfahrzeuge rückten aus: Insgesamt standen 58 Rettungskräfte der Polizei, Sanität und Feuerwehr im Einsatz.
Der Dachstock des Schulhauses stand in Flammen.
Innerhalb von 45 Minuten konnte das Feuer mit fünf Löschleitungen unter Kontrolle gebracht werden.
1 / 7

Lehrer reagierte «exzellent»