Nach dem Grounding investiert Skywork Millionen

Die Berner Airline Skywork hat sich vom Schock des Groundings erholt: Die Gesellschaft will wachsen und nimmt für das Leasing eines Düsenjets und den Ausbau des Streckennetzes Geld in die Hand.

  • loading indicator

Eigentlich möchte bei Skywork niemand mehr vom kurzzeitigen Grounding vor gut drei Monaten sprechen. Das sei ein «Zwischenstopp» gewesen, von der Aufsichtsbehörde verordnet, weil kurzfristig der Finanzierungsnachweis nicht genügt habe. ­Dabei stimme die Tendenz im Geschäftsgang.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt