Zum Hauptinhalt springen

Museumsdirektor mit zehn

Leonard Riesen ist zehn Jahre alt und hat ein Eisenbahn- und Sammler­museum eröffnet. Wer denkt, dass es sich um ein paar Lokomotiven aus seiner Spielzeugkiste handelt, der täuscht sich.

Stolzer Direktor:?Der zehnjährige Leonard Riesen in seinem Eisenbahn- und Sammlermuseum.
Stolzer Direktor:?Der zehnjährige Leonard Riesen in seinem Eisenbahn- und Sammlermuseum.
Charles Ellena/FN

Ein Andreaskreuz vor dem Haus weist bereits von weitem darauf hin, am richtigen Ort angelangt zu sein. «Museum offen» steht auf einer Tafel mit Kreide geschrieben. Der junge Museumsdirektor öffnet die Tür. Das Museum übertrifft die Erwartungen: Wer sich beim Museum eines Zehnjährigen eine Anordnung von ein paar guten Stücken aus der Spielzeugkiste vorgestellt hat, der täuscht sich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.