Zum Hauptinhalt springen

Münsingen soll im Sommer wählen

Womöglich müssen für das Konolfinger Gemeindepräsidium Kandidierende künftig nicht mehr ihren Job aufs Spiel setzen. Denn der Wahltermin soll noch vor den Sommerferien sein.

Beat Moser, Münsingens Gemeindepräsident, nach seiner Wahl.
Beat Moser, Münsingens Gemeindepräsident, nach seiner Wahl.
Walter Pfäffli

Vor zwei Jahren ging Beat Moser ein Wagnis ein. Er kandidierte für das Amt des Münsinger Gemeindepräsidenten. Aber noch vor der Wahl, die Ende Oktober 2013 stattfand, kündigte er seinen Job als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens bei einem Liftbauunternehmen.

Der Poker ging auf, der Grüne Moser wurde gewählt. Im Januar 2014 konnte er seine neue 100-Prozent-Stelle antreten. Ansonsten wäre er an Neujahr als Arbeitsloser aufgewacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.