Zum Hauptinhalt springen

Motorradlenker bei Kollision verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn A1 bei Ittigen ist ein Motorradlenker am Montagabend verletzt worden. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Zum Unfall kam es am Montag kurz vor 16 Uhr: Ein Autolenker fuhr auf der A1 Richtung Zürich. Beim Autobahnzusammenschluss A1/A6 bei Ittigen kam es zu einer Kollision mit einem Lastwagen, der von der A6 her unterwegs war.

Der Lastwagenlenker wich nach links aus und kollidierte dort mit einem weiteren Motorrad. Der Motorradfahrer stürzte und schlitterte mit seinem Fahrzeug gegen eine Mauer am linken Fahrbahnrand. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, zog sich der Motorradlenker dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren.

Für die Unfallaufnahme wurden die Fahrspuren reduziert. Es kam im Feierabendverkehr zu grösseren Behinderungen.

pkb/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch