Motorrad und Auto kollidiert

Mühledorf

In Mühledorf sind am Samstagnachmittag ein Motorrad und ein Auto kollidiert. Der Motorradlenker wurde verletzt und in ein Spital gebracht. Der Unfall wird untersucht.

In dieser langgezogenen Rechtskurve kam es zur Kollision

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall in Mühledorf (Gemeinde Kirchdorf) ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag gegen 1300 Uhr ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Motorrad auf der Mühledorfstrasse in Richtung Mühledorf unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein Auto in die Gegenrichtung. In einer langgezogenen Rechtskurve nach dem Bereich Moos in Richtung Mühledorf gesehen kam es in der Folge aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Motorradlenker wurde beim Unfall verletzt. Ein Ambulanzteam versorgte ihn zuerst vor Ort und brachte ihn daraufhin in ein Spital. Der Autolenker blieb nach aktuellem Kenntnisstand unverletzt. Er begab sich zu einem späteren Zeitpunkt selbstständig in ärztliche Untersuchung.

Infolge der Arbeiten musste die Mühledorfstrasse im Bereich der Unfallstelle für rund drei Stunden komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Region Gerzensee musste ausgelaufene Fahrzeugflüssigkeit binden und leitete den Verkehr lokal um.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Hergang und zur Ursache des Unfalls aufgenommen.

dal

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt