Zum Hauptinhalt springen

Molly macht mächtig Dampf

Nach einem Jahr Bauzeit wurde am Sonntag Molly, die neue Dampflok der Kleineisenbahn, auf dem Gurten eingeweiht. Trotz Wollmützenwetter kamen viele kleine Gäste, um mitzufahren.

Die neue Dampflokomotive Molly wird den BesucherInnen präsentiert.
Die neue Dampflokomotive Molly wird den BesucherInnen präsentiert.
Christian Pfander
Trotz grauem Wetter kamen viele, um Molly einzuweihen und um mitzufahren.
Trotz grauem Wetter kamen viele, um Molly einzuweihen und um mitzufahren.
Christian Pfander
Wie eine richtige Lok steigt auch bei Molly Rauch auf.
Wie eine richtige Lok steigt auch bei Molly Rauch auf.
Christian Pfander
1 / 5

«Da kommt sie, da kommt sie!» Um punkt zwölf Uhr dringen dichte Rauch- und Dampfschwaden aus dem Tunnelportal der Kleineisenbahn im Spielpark auf dem Gurten. Ein Schnauben und Zischen ertönt aus dem dunklen Loch, als ob ein Drache, gerade aus dem Winterschlaf erwacht, seine Glieder streckt und sich aufmacht, um den Berner Hausberg unsicher zu machen. Zuvorderst an der Strecke stehen die Kinder, gespannt, mit grossen Augen. Die Erwachsenen dahinter zücken das Handy, schauen durch die Kameras.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.