Zum Hauptinhalt springen

«Mönsche vo Bärn» begeistert mit Alltagsgeschichten

Auf der Facebook-Seite «Mönsche vo Bärn» lassen Personen in ihr Leben einblicken. Wie beispielsweise diese zwei Mädchen: Was ist besonders an eurer Freundschaft?«Wir können über alles reden...was denkst du...wie viele likes gibt wohl unser Bild?»Keine Ahnung (Schmunzel)
Was tut ihr da?«Wir verkaufen Tee.»Für was verkauft ihr Tee?!«Wir brauchen unbedingt Möbel und Lampen für unser Geheimversteck!»
«Als ich vor 18 Jahren in die Schweiz kam, wollte ich Buchhalter werden. Leider klappte dies nicht beim ersten Anlauf.So durchlief ich eine Ausbildung als Dachdecker & Zimmermann, arbeitete danach drei Jahre auf diesem Beruf um Geld zu sparen & konnte damit die Ausbildung zum Buchhalter finanzieren.»
1 / 4

Geschichten, die betroffen machen