Mitbauen am ehemaligen Swisscom-Hochhaus

Bern

Im ehemaligen Swisscom-Hochhaus an der Ostermundigenstrasse in Bern werden Wohnungen gebaut. Potenzielle Bewohner können partizipieren.

Die möglichen Wohnungen im Swisscom-Hochhaus reichen von anderthalb bis fünfeinhalb Zimmern, von 20 bis 150 Quadratmetern.<p class='credit'>(Bild: Urs Baumann)</p>

Die möglichen Wohnungen im Swisscom-Hochhaus reichen von anderthalb bis fünfeinhalb Zimmern, von 20 bis 150 Quadratmetern.

(Bild: Urs Baumann)

Claudia Salzmann@C_L_A

Die Sicht vom siebten oder vom siebzehnten Stockwerk des ehemaligen Swisscom-Hochhauses an der Ostermundigenstrasse ist fast gleich und ziemlich atemberaubend. Auf der Website Hochhaus.be bekommt man aber nicht nur einen Vorgeschmack auf die Aussicht, sondern können Interessierte auch eine Wohnung mitgestalten und virtuell begehen. Auf zehn Stockwerken des Hochhauses sollen Wohnungen entstehen.

Die Firma Re­invest, die das denkmalgeschützte Haus besitzt, setzt dabei auf die Mitarbeit von potenziellen Mietern und Käufern. Im Fachjargon heisst das Reverse Engineering. «Wir als Bauherrin spekulieren nicht, was der Markt will, er zeigt es uns», sagt Tamer Amr, Geschäftsführer von Reinvest mit Sitz in Genf. Derzeit würden sich die Leute eher für Eigentumswohnungen interessieren. Dies könnte daran liegen, dass es im Bären-Tower nun keine Eigentumswohnungen gebebt, mutmasst Amr. Beim 500 Meter entfernten Bären-Tower in Ostermundigen waren 70 von 100 Eigentumswohnungen von potenziellen Käufern reserviert. Doch dann fiel der Entscheid, dass nun die Wohnungen doch nur gemietet werden können.

Die möglichen Wohnungen im Swisscom-Hochhaus reichen von anderthalb bis fünfeinhalb Zimmern, von 20 bis 150 Quadratmetern. Seit Weihnachten ist das Tool aufgeschaltet und dürfte noch bis Ende Juni weiterlaufen. Die Preise müssen laut Amr von einem Immobilienmakler bestimmt werden, weshalb er dazu noch keine Angaben machen könne. Ein Baugesuch soll im Februar eingereicht werden.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt