Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiterinnen der Stadt Bern sollen am 8. März frei haben

Lohngleichheit im Stadtrat unbestritten

«Wir haben die Nase voll von Ausreden.»

Tamara Funiciello, JUSO

Widerstand auch links der Mitte

«Es ist wichtig, dass wir aufhören ideologisch zu denken.»

Claudine Esseiva, FDP

Den Gemeinderat unter Druck setzen

«Wenn die Frau eine gute Leistung erbringt, erhält sie auch einen guten Lohn.»

Erich Hess, SVP