Mit Gemüse ins Glück

Bern

Mit drei Monaten Verspätung eröffnet das Tibits am Berner Bahnhof eine vergrösserte Filiale. Gegenwind bei Neueröffnungen nehmen die vegetarischen Gastronomen aus der Ostschweiz gelassen.

  • loading indicator
Claudia Salzmann@C_L_A

Viele Vegetarier erinnern sich an ein Schlüsselerlebnis, warum sie kein Fleisch essen. Bei Reto Frei, einem der Tibits-Gründer, war das so: «Unsere Mutter bereitete ein ganzes Poulet zu. Während sich meine Brüder um die Schenkel stritten, wurde mir bewusst, dass das ein Lebewesen war. Von da an ass ich kein Fleisch mehr», sagt der heute 45-Jährige. Mit seinen drei Brüdern führt er heute 13 Tibits-Filialen, drei davon im Ausland.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt