Zum Hauptinhalt springen

Migros steigt wieder richtig bei YB ein

Am Donnerstag lud der BSC Young Boys zur Medienkonferenz. Für einmal ging es nicht um sportliche News.

Claudia Salzmann
Ein bekanntes Logo im Stade de Suisse: Obi, eine Tochtergesellschaft der Migros.
Ein bekanntes Logo im Stade de Suisse: Obi, eine Tochtergesellschaft der Migros.
Andreas Blatter
Der Migros-Chef liess schon erahnen, in welche Richtung die Neuigkeiten gehen würden, die YB am Donnerstag präsentieren wollte.
Der Migros-Chef liess schon erahnen, in welche Richtung die Neuigkeiten gehen würden, die YB am Donnerstag präsentieren wollte.
Andreas Blatter
1 / 4

Für einmal geht es nicht um sportliche News, die YB am Donnerstag verkünden will: In einer Gesprächsrunde werde es Neuigkeiten aus dem kommerziellen Bereich geben, hiess es in einer Einladung. Mit dabei sind auch der YB-CEO Wanja Greuel und Cheftrainer Adi Hütter.

Eine Frage drängt sich auf: Gibt es einen neuen Hauptsponsoren? Schon vor Beginn der Pressekonferenz ist klar, wer ab nächster Saison den Autobauer Honda ablösen wird. Auf den beiden riesigen Bildschirmen im Stadion prangt das Logo des Baumarktes Obi.

Der orange Obi-Biber ist also zurück – das ist die Erkenntnis des Tages. Die Tochterfirma der Migros Aare und YB haben einen Vertrag für die nächsten drei Spielzeiten bis Sommer 2020 abgeschlossen – der Obi-Schriftzug hatte das YB-Trikot nach dem Einzug in das Stade de Suisse 2005 zwischenzeitlich geziert.

Auf dem Trikotrücken wird weiterhin der Schriftzug des Migros-Sportfachmarktes Sport XX prangen. Ebenfalls fortgesetzt wird das Engagement von Famigros, dem Familienclub der Migros. «Die Migros Aare ist eine erstklassige Partnerin. Wir sind glücklich, dass sie ihr vielseitiges Sponsoringengagement bei YB weiter verstärkt», sagt YB-CEO Wanja Greuel.

«YB bildet ein zentrales Puzzlestück im Sportsponsoring der Migros Aare», meint der Geschäftsleiter der Migros Aare Anton Gäumann. Wie immer bei YB wurden keine Zahlen genannt, Der heutige Hauptsponsor Honda bleibt den Gelb-Schwarzen als Premiumpartner erhalten, sein Logo wird künftig auf den Hosen der Spieler abgebildet sein.

Migros-Aare-Chef Gäumann und YB-CEO Greuel im Videointerview:

Video: Claudia Salzmann

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch