Zum Hauptinhalt springen

Matte-Poller wird jetzt hochgefahren

Am Montag um 17 Uhr wurden auf der Aarstrasse in Bern die Matte-Poller hochgefahren. Bis 9 Uhr bleiben sie jeweils oben, am Sonntag sogar durchgehend.

Blumiger Poller: Punkt 17 Uhr fährt der  Poller hoch – zur Freude von SP-Nationalrätin Nadine Masshardt und Leist-Vorstand Aram Melikjan.
Blumiger Poller: Punkt 17 Uhr fährt der Poller hoch – zur Freude von SP-Nationalrätin Nadine Masshardt und Leist-Vorstand Aram Melikjan.
Andreas Blatter
Rosmarie Bernasconi hält den historischen Moment fotografisch fest.
Rosmarie Bernasconi hält den historischen Moment fotografisch fest.
Andreas Blatter
Jimy Hofer will sein Lokal Broncos Loge in der Matte, unter anderem wegen des Pollers, per sofort schliessen.
Jimy Hofer will sein Lokal Broncos Loge in der Matte, unter anderem wegen des Pollers, per sofort schliessen.
Andreas Blatter
1 / 5

Ohne Ansprache, aber mit Blumen auf den Pollern, wurde die Anlage an der Aarstrasse am Montag eingeweiht. Punkt 17 Uhr fuhren die beiden Poller hoch. Mit dabei: ein Dutzend Mätteler (Poller-Befürworter), Vertreter des städtischen Tiefbauamtes sowie SP-Nationalrätin Nadine Masshardt. Die paar Automobilisten, die nach 17 Uhr vor dem Hindernis haltmachen mussten, waren alle mit einem Badge ausgerüstet und konnten problemlos passieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.