Zum Hauptinhalt springen

Matte- und Marzili-Bewohner müssen zu Fuss gehen

In dieser Woche ist Bewegung in der Stadt Bern gefragt: Wie Radio Bern 1 berichtet, sind die Marzili-Bahn und der Matte-Lift gleichzeitig werden Sanierungsarbeiten ausser Betrieb.

Auf den regelmässigen Transport mit dem Matte-Lift müssen die Berner noch bis Mitte Oktober verzichten.
Auf den regelmässigen Transport mit dem Matte-Lift müssen die Berner noch bis Mitte Oktober verzichten.
Adriana Bella

Wer gut zu Fuss ist, hat es dieser Tage als Berner Matte- oder Marzili-Bewohner leichter: Wegen Revisionsarbeiten fährt ab heute Dienstag die Marzilibahn nicht mehr. Dummer Zufall, dass ausgerechnet auch der Matte-Lift gerade saniert wird und nur zu Stosszeiten verkehrt, wie Radio Bern 1 berichtet.

Thomas Zimmermann, Betriebsleiter des Matte-Lifts, kennt das Problem aus eigener Erfahrung. Die Herbstferien seien aber dennoch die beste Zeit für die dringend notwendige Sanierung.

Marzili-Bahn ab Freitag wieder in Betrieb

Dass die jährliche Revision der Marzili-Bahn ausgerechnet in dieselbe Zeit fällt, sei Zufall, wie die Betreiber gegenüber Radio Bern 1 erklären. «Wir haben vom Matte-Lift nichts gewusst, das ist blöd gelaufen», sagt Martin Neumeyer, Betriebsleiter der Marzili-Bahn.

Allzu lange werden die Betroffenen aber nicht mehr auf die Transportmittel verzichten müssen. Die Marzili-Bahn fährt ab Freitag wieder regulär. Die Sanierung des Matte-Lifts wird jedoch bis Mitte Oktober andauern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch