Zum Hauptinhalt springen

Mappamondo: SCB übernimmt

Die Sportgastro AG, eine SCB-Tochter, wird als neuer Mieter des Restaurants Mappamondo in der Länggasse gehandelt.

Tobias Marti
In diesem Frühjahr soll der neue Pächter im Restaurant Mappamondo präsentiert werden.
In diesem Frühjahr soll der neue Pächter im Restaurant Mappamondo präsentiert werden.
Urs Baumann

Übernimmt die Sportgastro AG, ein Tochterunternehmen des SCB, das ehemalige Restaurant Mappamondo in der Länggasse? Dies vermeldete der «Bernerbär» in seiner Ausgabe vom Dienstag. Wie gut unterrichtete Quellen berichten, sind die Verträge bereits unterschrieben. Angeblich gehe es nur noch um Detailverhandlungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen