Zum Hauptinhalt springen

Mann beim Baden tödlich verunglückt

Am Samstagabend hat die Polizei einen vermissten Schwimmer nur noch tot aus dem Bielersee bergen können. Der Mann war im Bereich des Strandbades Nidau in Not geraten.

Am Samstagabend um 20.15 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass im Bereich des Strandbades Nidau ein Schwimmer vermisst werde. Gemäss einer Mitteilung vom Sonntag hätten Einsatzkräfte umgehend die Suche an Land und im Wasser aufgenommen.

Taucher der Seepolizei konnten die vermisste Person kurz vor 22 Uhr im Bielersee lokalisieren. Der Mann konnte allerdings nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Abklärungen zu seiner Identität sind derzeit im Gang.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch