Zum Hauptinhalt springen

Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

Als er in Lanzenhäusern die Strasse überqueren wollte, wurde ein Fussgänger von einem Auto erfasst und dabei verletzt. Die Umstände sind unklar, weshalb die Polizei Zeugen sucht.

Am Donnerstag um etwa 16 Uhr hat in Lanzenhäusern ein Mann den Fussgängerstreifen auf Höhe der Bernstrasse 115 überquert. Ein in Richtung Schwarzenburg fahrendes Auto habe angehalten, um den Fussgänger, der vom Bahnhof her kam, passieren zu lassen, diesen beim Weiterfahren aber trotzdem noch erfasst.

Das mutmassliche Opfer verletzte sich bei dem Unfall und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen hat die Kantonspolizei Bern am Freitag einen Zeugenaufruf gestartet und bittet Zeugen, sich mit ihr unter der Telefonnummer 031 634 41 11 in Verbindung zu setzen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch