Zum Hauptinhalt springen

Likör aus der Lorraine

Patrick Grogg und Alexandre Schor haben einen Likör erfunden. Eigentlich hätte er Hanfpeter heissen sollen.

Patrick Grogg und Alexandre Schor in dessen Küche.
Patrick Grogg und Alexandre Schor in dessen Küche.
Adrian Moser

Es riecht nach Apfel, im Mund bleibt eine Zitronennote und etwas Minze haften, obwohl gar keine drin ist. «Erst im Abgang schmeckt man den CBD-Hanf», sagt Alexandre Schor. Er degustiert gerade den Liqueur de Lorraine, den er mit seinem Nachbarn Patrick Grogg erfunden hat.

Grogg und Schor wohnen am Dammweg in der Lorraine. Während Schor Wein von familieneigenen Gütern vertreibt, arbeitet Grogg beim CBD-Produzenten Herba di Berna als Werber. Davor war er dort mit dem Anbau der CBD-Pflanzen betraut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.