Zum Hauptinhalt springen

Lehrpersonen schreiben Teuscher

Die Lehrpersonen in der Stadt Bern haben die Geduld mit den neuen iPads verloren. Nun haben sie sich per Brief bei der Schuldirektorin Franziska Teuscher beschwert.

Die Tablets funktionieren noch immer nicht richtig. Foto: Valérie Chételat
Die Tablets funktionieren noch immer nicht richtig. Foto: Valérie Chételat

Mit Kinderkrankheiten hatte das Stadtberner Schulamt gerechnet. Aber nicht mit solchen Problemen. Nachdem es in den Herbstferien alle Schulen mit iPads ausgerüstet hatte, erschwerten Mängel in der Open-Source-Software das Arbeiten stark. Dokumente waren plötzlich anders formatiert, Drucker funktionierten nicht, und widerspenstige iPads loggten Benutzer plötzlich wieder aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.