Zum Hauptinhalt springen

Leere Läden im Talgut-Zentrum

Der Detailhandel erlebt schwierige Zeiten. Im Talgut-Zentrum leidet er besonders stark. Vier der zwei Dutzend Geschäfte stehen leer. Hier fehle das Einkaufserlebnis, kritisiert ein früherer Ladeninhaber.

Läden kommen und gehen. Das in den Achtzigerjahren entstandene Ittiger Talgut brauche dringend eine Auffrischung, fordern die Detaillisten.
Läden kommen und gehen. Das in den Achtzigerjahren entstandene Ittiger Talgut brauche dringend eine Auffrischung, fordern die Detaillisten.
Andreas Blatter

Lücken stören auch in anderen Einkaufszentren. Im Ittiger Talgut-Zentrum jedoch häufen sie sich auffällig. Verwaist ist seit diesem Frühling das Lokal, in dem die Modekette Blackout ihr Sortiment anbot. Mit der Modeva- Filia­le schloss diesen Winter ein weiteres Kleidergeschäft. Eine Textilreinigung machte dicht. Ein Bijoutier gab das Geschäft auf. Blank sind überdies zwei von acht Schaukästen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.